Vor 4.616 begeisterten Zuschauern in der ausverkauften Stadthalle gewinnt der HC Empor Rostock das Topspiel gegen den Dessau-Roßlauer HV klar mit 32:26, fügt dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter die erste Saisonniederlage zu und bleibt damit auf Tuchfühlung mit dem Tabellenführer. Foto: Sebastian Heger