Der Ältestenrat des HC Empor Rostock lädt zum großen HCE / SCE – Event ein. Willkommen sind alle ehemaligen und aktuellen Spielerinnen und Spieler, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, ehrenamtliche und/oder hauptberufliche Mitarbeiter/innen des ehemaligen SCE und heutigem HCE. Auch Fans und Förderer, Sponsoren sind herzlich willkommen an dieser Wiedersehensfeier teil zu nehmen.

 

Wann                                         21.07.2018

Wo                                              Fiete-Reder-Sporthalle Marienehe,
Marieneher Str. 4, 18069 Rostock

Einlass ab                                 18:00 Uhr

Kartenvorverkauf                   ab 01. März 2018

 

Es ist uns ein Anliegen, gemeinsam mit Euch den Verein zu stärken. Wir wollen zeigen und dokumentieren, dass Generationen von Sportlerinnen und Sportlern diesen Verein geprägt haben, mit ihren individuellen Geschichten und Erlebnissen. Zahlreiche nationale und internationale Erfolge im Frauen, Männer und Nachwuchsbereich wurden erreicht, Misserfolge wurden weggesteckt und dabei haben wir uns niemals aufgegeben. Alle haben ihren ganz persönlichen Beitrag dazu geleistet, damals – wie heute. Darauf können wir stolz sein und wollen dies Generationen übergreifend feiern.

Wer sich heute noch gerne an diese Zeiten beim SCE/HCE zurückerinnert, kann durch die Teilnahme unter Beweis stellen, dass das Herz immer noch für EMPOR schlägt.

In lockerer und legerer Atmosphäre wollen wir gemütliche Stunden verbringen. Dazu möchten wir gerne Bilder oder Videos einspielen aus den einzelnen Jahren und Jahrzenten. Wer Fotos oder Videos dazu beitragen möchte und diese für diese Veranstaltung zur Verfügung stellt, möge diese an Bodo Wieland bis zum 30.06.2018 senden (wieland49@gmail.com ).

Der Kartenvorverkauf soll ab 01. März 2018 beginnen und damit auch die Bekanntgabe der Eintrittspreise. Das genaue Prozedere wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Nachwuchs des HC Empor Rostock zu Gute. Denn die Jugend war und ist die Zukunft von morgen – auch beim HC Empor.

Der Ältestenrat

Handballclub Empor Rostock