Am vergangenen Samstag fand in der KTV das Sommerfest statt. Der HC Empor Rostock beteiligte sich am Fest, auf dem Sportplatz der  Grundschule am Margaretenplatz. Spieler der Ersten Männermannschaft (Paul Porath, Andre Meuser, Lasse Goldschmidt und Ole Prüter) und der B Jugend (Karim Bejaoui und Bruno  Dobbert) unterstützten unsere Geschäftsstellenmittarbeiter Rosali Berndt und Maximilian Albecht.

Auf dem Sportplatz der Grundschule konnten Eltern und Kinder unter anderem ihre Wurfkraft messen und sich mit den Spielern des HCE vergleichen. Auch einige Basketballes der Seawolves schauten vorbei und versuchten vergeblich den Bestwert von Ole Prüter (117 Km/h) zu knacken. Im Gegenzug schauten unsere Jungs natürlich auch bei den Seawolves vorbei und zeigten das Handballer auch mit einem Basketball umgehen können. Alles in allem ein gelungener Nachmittag an dem sich der HCE gut präsentierte.