Am heutigen Nachmittag trat unsere A-Jugend in der Ostsee Spree Liga in der Landeshauptstadt Schwerin gegen das Team des SV Mecklenburg Schwerin zum Punktspiel an. Dabei hatte sich die Mannschaft von Trainer Felix Mehrkens für dieses Spiel viel vorgenommen. Und ? Sie lieferten ein gutes und ordentliches Match ab !

„Die Jungs haben gut gekämpft, haben sich nie aufgeben und alles mögliche getan. Mit einer besseren Wurfausbeute wäre heute vielleicht etwas mehr drin gewesen“ kommentierte Mehrkens die Leistung seiner Mannschaft nach dem Spiel.

Am Ende kann ein solches Spiel jedoch nur gewonnen werden, wenn über 60 Minuten konstant, vor allem im Offensivspiel, alles bestens funktioniert. Und eben dort sah der Trainer heute leider einige Dinge, die es gilt, in den nächsten Spielen besser zu machen. 

„Leider mangelte es heute an unserer Chancenverwertung. Zu viele freie Bälle aus dem Gegenstoß bzw. von den Außenpositionen haben wir heute liegen gelassen, so dass wir am Ende verdient verloren haben“ so Felix Mehrkens abschließend. 

Der Endstand in dieser Partie lautete nach 60 Minuten 27:23 für das Team aus Schwerin.

EMPOR. ECHT ROSTOCK.