Lu-Friesenheim / Rostock.

Unsere Jungs haben leider auch das letzte Spiel der Saison gegen die TSG Lu-Friesenheim mit 32:27 (16:11) verloren und verabschieden sich damit aus der 2. Handball Bundesliga.

Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Trainer Hans Georg Jaunich lag bereits zur Pause mit 5 Toren hinten, welche sie auch im Verlaufe der 2. Halbzeit nicht wieder herausspielen konnten.

Nun heißt es zum einen Abschied nehmen, zum anderen aber auch nach vorne sehen und neue Kräfte für die kommende Saison sammeln.