Rostock. Nach fünf Jahren als Trainer im Nachwuchsbereich der SG Flensburg-Handewitt wurde heute Till Wiechers als neuer Chef-Trainer beim HC Empor Rostock vorgestellt.

„Mein Ziel ist es als Trainer in die Erste Liga zu kommen. Meiner Meinung nach ist der HC Empor Rostock trotz der aktuellen sportlichen Situation eine Macht und hat die Voraussetzungen sowie Strukturen, dass ich mir den Traum der Ersten Liga vielleicht sogar in Rostock erfüllen kann.“

Im Bild: Cheftrainer Till Wiechers, Geschäftsführer Stephan Stübe, Thomas Witte, Vorstandsvorsitzender Jens Gienapp