Am vergangen Dienstag endete das diesjährige Wintercamp des HC Empor Rostock. Insgesamt 24 Kinder aus Vereinen der Region und dem eigenen Empor-Nachwuchs nahmen teil. Sie sorgten dafür, dass unsere Trainer Andreas Köster und Lothar Goldschmidt ordentlich ins schwitzen kamen. Auch die A- Jugendlichen Felix Neumann und Killian Meier, welche das Camp zusätzlich begleiteten, wurden von den energiegeladenen 7-10 Jährigen gefordert. Im Vordergrund stand der Spaß. Natürlich durfte der handballspezifische Teil nicht vergessen werden. Durch kleine Spiele und Grundübungen des „Handball-Einmaleins“ wurden die Kinder vor verschiedene Aufgaben gestellt. Diese konnten aber mit Bravur gemeistert werden. Zur Abwechslung ging es dann auch mal in den Turnraum, damit sich die Jungs nochmal richtig austoben können bevor sie Abends müde ins Bett fielen. Wir hoffen, den Jungs hat es genau so viel Spaß gemacht wie uns und freuen uns, sie im nächsten Camp wieder begrüßen zu dürfen. Einen großen Dank an alle Helfer, die durch ihre Unterstützung diese 2 schönen Tage ermöglichten.