Was für ein enges Spiel. Über 60 Minuten konnte sich im Ostsee Spree Liga Punktspiel der A-Jugend zwischen unserem Team und dem VfL Lichtenrade keine Mannschaft entscheidend absetzen. 

Trainer Tristan Staat, der unseren A-Jugend Trainer Felix Mehrkens auf Grund des eigenen Männerspiels vertrat, kommentierte das Spielergebnis wie folgt:

„Wir haben ein sehr kampfbetontes und hartes Spiel gesehen, in dem beide Abwehrreihen dominierten. Im Angriff lief bei uns nicht viel zusammen, aber wir konnten uns immer wieder Chancen im 1:1 erspielen. Leider haben wir viele Gegenstossmöglichkeiten durch Ungenauigkeiten verpasst, sodass das Spiel unnötig lange eng blieb. Trotzdem hat das Team eine tolle Moral bewiesen und sich nicht von Rückständen unterkriegen lassen“.