Der Deutsche Handballbund (DHB) haben am gestrigen Sonntag beschlossen, dass das Wettkampfgeschehen in der 3. Liga der Männer und Frauen sowie in der Jugendbundesliga männlich und weiblich bis zum 28. Februar 2021 ausgesetzt bleibt. Der weitere Umgang mit der Saison 2020/21 wird in den zuständigen DHB-Gremien beraten und im Laufe dieser Woche mit den Vereinen in mehreren Videokonferenzen besprochen. Weitere Informationen hierzu folgen.