In einem hart umkämpften Spiel gewinnt ein leidenschaftlich kämpfender HC Empor Rostock am Sonntagnachmittag gegen den TSV Burgdorf II mit 35:33 (14:13). Bester Torschütze bei den Rostockern war Ole Diringer mit acht Treffern.
Foto: Sebastian Heger