Wie der Deutsche Handball Bund (DHB) soeben mitteilte, werden auf „Grund der Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus die angesetzten Begegnungen der 3. Liga und der Jugend-Bundesliga an diesem Wochenende (13.-15. März 2020) abgesetzt. Aussagen über weitere Spieltage können zum jetzigen Zeitpunkt nicht getroffen werden, da die Folgen und Auswirkungen des Corona-Virus aktuell nicht absehbar sind. Darüber soll in der kommenden Woche entschieden werden.“ Somit findet auch das geplante Spiel des HC Empor Rostock am Sonntag, den 15. März 2020 gegen die Füchse Berlin II in der OSPA-Arena nicht statt.