Der HC Empor bleibt auch im fünften Heimspiel dieser Saison ungeschlagen und gewinnt gegen den Oranienburger HC mit 30:21 (15:12). In der ausverkauften OSPA-Arena war Philipp Asmussen mit sieben Treffer erfolgreichsten Torschütze der Rostocker. Damit verbessern sich die Wiechers-Schützlinge auf den zweiten Tabellenplatz der 3. Liga Nord-Ost.

Foto: Sebastian Heger