C-Jugend siegt im heutigen Heimspiel 

„Ein gut aufgelegter Torwart Marlon Wegener entschärfte heute die eine oder andere Chance der SG Vorpommern. Diese Paraden waren eine wichtige Grundlage, um Tempo in unser Umkehrspiel zu bringen und um einfache und schöne Tore zu erzielen“ so Trainer Georg Jaunich nach dem Schlusspfiff.

Desweiteren fügte der Trainer noch hinzu: „Im Angriff wurden die sich bietenden Lücken genutzt, fast gelang dann noch ein sehenswerter Kempa Trick im Zusammenspiel zwischen Philipp Steinberg und Sander Saß“.

Letzterer krönte seine persönliche Leistung heute mit 11 Toren und dem letzten Tor zum Endstand von 32:23. 

„Wichtigste Grundlage des heutigen Sieges war aber eine geschlossene Mannschaftsleistung, die Mut auf das bevorstehende Doppelspiel Wochenende machen soll“.