Rundum gelungenes Minispielfest

Heute fand mit den Teams des SV Motor Barth, des Schwaaner SV , der SV Eintracht Rostock e.V., des SV Warnemünde und des HC Empor Rostock ein Minispielfest in Rostock Marienehe statt.

Bewältigen mussten die kleinen Handballer dabei verschiedene Stationen, den Regenschirmwurf (3 Bälle in einen hängenden Regenschirm werfen), Überwinde den Graben (Sprünge über einen gedachten Graben), Spiderman (im Spinnengang Slalomparcours durchqueren mit Ball auf dem Bauch), Flieg und Sieg (Armkreisen und Dribbelparcours) und das Reifeniglu (ein Iglu aus Reifen durchqueren und dann einen Zielwurf).
Daneben gab es natürlich auch noch Handball auf dem Feld.

„Alle Kids schafften die Anforderungen und erhielten die Hanniball-Medaille, zudem noch ein paar kleine Präsente unseres Sponsors Nordwasser“ zeigte sich unser Jugendkoordinator Tristan Staat zufrieden.

Ein großer Dank geht zudem auch an unsere A-Jugend, die als Helfer für den Auf-und Abbau sowie die Stationsbetreuung zuständig waren. 

„Es war heute eine rundum gelungene Veranstaltung mit einem hohen Spaßfaktor, einem reibungslosen Ablauf und glücklichen Kindern“ so Staat abschließend.